Termine 2018

-Freitags                                              um 15:00 Uhr 

 

Jeden Freitag um 15:00 Uhr, wenn das Wetter gut ist, wird geboult.

Thomas gibt Tipps an die Teilnehmer.

 

 

07.11.          Platt up Brenners Hoff     um 19:30 Uhr

 

 

 

Die Nationalparks im Südwesten der USA

 

Horst Schwarz berichtet in einer Power Point Präsentation von seiner Reise durch die grandiosen Naturparks im Südwesten der USA.

 

Der Südwesten der USA umfasst mit 1,2 Millionen Quadratkilometer ca. die 3,5 fache Fläche von Deutschland. Durch seine Größe bedingt erstreckt sich der Südwesten der USA über mehrere Klimazonen, von den mächtigen Ausläufern der Rocky Mountains bis hin zu den trockenen und heißen Wüsten des Südens. Er gehört zu den attraktivsten und beliebtesten Reisezielen in der Vereinigten Staaten. Überall hat die Natur hier eine bizarre Wildnis, atemberaubende Canjons, grandiose Felsformationen und eine wunderbare Tierwelt geschaffen.

 

Die US-Bundesstaaten Kalifornien, Nevada, Utah, Colorado, Arizona und Neu Mexiko bilden diese Region mit den wohl meist fotografierten Landschaften der Welt.

 

Die Tour durch den Wilden Westen der USA führte Horst Schwarz u.a. durch den Arches- Nationalpark, die Navajo Nation Reservation und den Bryce-Canyon-Nationalpark. Dieser Nationalpark ist neben dem Grand-Canyon-Nationalpark einer der berühmtesten und schönsten Nationalparks der Welt. Die Landschaft bildet die Kulisse eines atemberaubenden Amphitheaters. Die extreme Landschaft des Death Valley (Tal des Todes) ist nicht nur der heißeste Platz der USA sondern beherbergt auch den tiefsten Punkt unter dem Meeresspiegel. Im Sommer überschreiten die Tagestemperaturen 50 Grad im Schatten. Er berichtet auch über die berühmtesten Naturwunder der Erde im Grand-Canyon-Nationalpark. Wahrscheinlich wirkt kaum eine andere Schlucht der Erde beeindruckender als der vom Colorado River in Jahrmillionen 1600 m tief in den Fels gegrabene Canyon. Seine immense Größe relativiert jedes Gefühl für Dimensionen.

Herzliche Einladung zu einer fantastischen Reise durch die Nationalparks im Westen der

 

-16.11.             "Salzhausen im Umbruch"     19:30 Uhr

 

 

Am Freitag, den 16.11.2108, halten Dr. Friedrich W. Reineke und Hans D. Müller, Archivare der Gemeinde Salzhausen und exzellente Kenner der Geschichte Salzhausens, auf Einladung des „Förderverein Haus des Gastes – Brenners Hoff“  im Haus des Gastes einen Vortrag zum Thema: Salzhausen im Umbruch – die Entwicklung der Eyendorfer Straße. 

 

Dr. Friedrich W. Reineke und Hans D. Müller zeigen, wie sich ab etwa 1839 die Eyendorfer Straße zur Handwerkerstraße wandelte. Mit dem Bau des Amtshauses - des späteren Krankenhauses – in Salzhausen im Jahre 1854 gewann Salzhausen als Zentrum im Nordheidebereich weiter an Bedeutung. Mit der Verwaltungszuständigkeit über drei Kreisgrenzen hinweg nahm die Besiedlung insbesondere im Kernort Salzhausen stark zu. Damit verbunden war eine lebhafte Nachfrage nach handwerklichen Tätigkeiten. Drei neu gegründete Ziegeleien, die Haidmärker Brennerei und das Entstehen weiterer Unternehmen führten zu einer Ansiedelung vieler unterschiedlicher Handwerksbetriebe. Die Eyendorfer Straße in Salzhausen wurde dabei zum bevorzugten Siedlungsgebiet, da hier noch genügend freie Flächen zum Bau von Häusern und Werkstätten vorhanden waren. Durch diese Entwicklung wurde Salzhausen quasi zum „Handwerkerdorf“.

  

 

Terminplanung       

 

  

 

05. Dezember         19:30 Uhr           Weihnachtsfeier bei Punsch, Keksen und Musik (Christa  

 

Stolz) JeKaMi – Geschichten Gedichte, etc. 

 

01. Januar 2019    11:30 Uhr            Neujahrswanderung, Start am HdG,  Kaffee  u nd Kuchen

 

 

Die Veranstaltungen von „Platt up Brenners Hoff“ beginnen jeweils um 19:30 Uhr. 

Die Veranstaltungen des Fördervereins Haus des Gastes sind  kursiv aufgeführt. Evtl. Terminänderungen werden rechtzeitig bekanntgegeben.

 Hochzeiten

 siehe Haus des Gastes 

"Willkommen im Klub"

 - aktiv in die zweite                 Lebenshälfte                           siehe Haus des Gastes

 

  07.12.  14:30 Uhr

  "Reisebericht Ostpreußen"

Aktuelles

 

  siehe Veranstaltungen

 -Freitags 15:00 Uhr Boule

 

   7.11. 19:30 Uhr

 "Platt up Brenners Hoff"

   Die Nationalparks im

   Südwesten der USA

   

 

  16.11.   19:30 Uhr

  "Salzhausen im Umbruch"

  -die Entwicklung der

    Eyendorfer Straße-

  Ein Vortrag von

  Dr. Friedrich W. Reineke

  u. Hans D. Müller

 

siehe Ausstellungen                  

  13.10.-02.12.2018

        Kunstpreis

  " Hinter der Wand"

 

  För Platt e.V.

 siehe Haus des Gastes

 Zentrum für Plattdeutsch