Was haben wir gemacht 2020

5. Februar       19.30 Uhr       Platt up Brenners Hoff

 

Am Mittwoch, den 5. Februar 2020 um 19:30 Uhr trafen sich die Plattschnacker auf Brenners Hoff. Im Haus des Gastes berichteten Hans-Heinrich Maack und sein Sohn Lukas über ihren landwirtschaftlichen Betrieb und den Betrieb MAGAS GmbH & Co. KG an der Bruchchaussee in Salzhausen beheimatet. Die MAGAS GmbH kauft und verwertet nachwachsende Rohstoffe zur Erzeugung von Methan zum Betrieb eines oder mehrerer Blockheizkraftwerke zur Gewinnung von Strom und Warmwasser und deren Vermarktung

 

Ab der Saison 2011 wird das Salzhäuser Schwimmbad und die Gärtnerei Pröhl mit Wärme versorgt. Dazu wurde extra ein BHKW auf dem gemeindeeigenen Badgelände errichtet. mit Wärme. Die beiden Inhaber gaben hoch interessante und detaillierte Einblicke in ihre Firmenstruktur, die bisherige Entwicklung und die laufende Anpassung des Betriebes an technische und umweltpolitische Vorgaben.

Es war ein toller theoretischer Einstieg an diesem Abend in einem voll besetzten Haus. Der für den kommenden Sonnabend, am 8. Februar, vorgesehene Besichtigungstermin muss aus internen Gründen leider ausfallen und wird auf den Sonnabend, den 18. April um 10 Uhr verschoben. Der praktische Teil ermöglicht dann einen tieferen Einblick in die Praxis und die betrieblichen Abläufe. Interessierte sind dazu herzlich willkommen.

8. Januar       19.30 Uhr       Platt up Brenners Hoff

Am Mittwoch, den 8. Januar 2020 um 19:30 Uhr starteten die Plattschnacker auf Brenners Hoff in das neue Jahr. Im Haus des Gastes berichtete Samtgemeindearchivar Hans-Dieter Müller aus Garstedt über die Geschichte des Brenners Hoff und das Leben von Dr. Denckmann, der nach seinem Tod den Hof mit seinen landwirtschaftlichen Flächen und Gebäuden an die Gemeinde Salzhausen vermacht hatte. Die Besucher hörten einen fundierten und sehr informativen Vortrag, der mit zahlreichen Bildern illustriert wurde.

Der Vortrag war sehr gut besucht und wurde von den Zuhörern mit großem Beifall bedacht. Auch nach dem Ende des Vortrags wurde noch rege weiter diskutiert. Eine gelungene Veranstaltung.

 

 

 

1. Januar      11.30 Uhr       Neujahrsswanderung

 

Auch in diesem Jahr hatte der Förderverein Haus des Gastes  - Brenners Hoff wieder zu einer Neujahrswanderung eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde Salzhausen um 11.30 Uhr beim Haus des Gastes, um gemeinsam durch Feld und Wald zu wandern. Zunächst ging es zu einigen malerischen Aussichtspunkten am Stiepelsberg und in den Luheauen. Dabei wurde den Teilnehmern die Flora und Fauna an den Wanderwegen durch den Naturführer Jörg Kraus fachkundig erklärt. Gegen 13.00 Uhr wurde ein „Boxenstopp“ auf dem neuen Samtgemeindebauhof eingelegt, wo alle Teilnehmer eine kleine Stärkung erhielten. Dort erläuterte Bauhofleiter Jörg Kraus die Aufgaben des Bauhofes, der Gebäude und Maschinen und stellte Teile der Kläranlage vor. Gegen 15.15 Uhr traf die Gruppe wieder am Ausgangspunkt ein. Mit angeregten Gesprächen bei Kaffee, Kuchen und leckeren Weihnachtskeksen und Berlinern (eine Spende der Bäckerei Diekert) ließen die Wanderer diesen ersten Tag im neuen Jahr in gemütlicher Runde ausklingen.

 

"Willkommen im Klub"

 - aktiv in die zweite                 Lebenshälfte                           siehe Haus des Gastes 

 Hochzeiten

 siehe Haus des Gastes 

Aktuelles

  siehe Veranstaltungen

 -Freitags 15:00 Uhr Boule

 

4. März 2020, 19.30 Uhr

"Platt up Brenners Hoff" 

Heinrich Tödter

 

siehe Ausstellungen                  

 

28.02.-05.04.2020

 

  För Platt e.V.

 siehe Haus des Gastes

 Zentrum für Plattdeutsch